Neuigkeiten

Implantologischer Kurs für Zahnärzte aus Taiwan

Im Forschungs- und Entwicklungszentrum der dentalen Implantologie und Geweberegeneration LASAK fand im Juli ein ganztägiger Kurs über LASAK Implantatsystem statt. Dr. Volker Bonatz aus Deutschland und Dr. Michal Zitnansky aus Jesenik, CZ informierten Ärzte aus Taiwan über ihre bisherigen Praxiserfahrungen. Dr. Bonatz richtete seine Aufmerksamkeit zuerst auf die chirurgische Planung der Eingriffe, analysierte mit den Teilnehmern aktiv die Vorschläge zur Behandlung von einzelnen Patienten aus seiner Erfahrung von den einfachsten Fällen – Ersatz eines Zahnes – bis hin zu den komplizierten – mit Sofortimplantation und verschiedenen Augmentationstechniken....
Pressemitteilungen 7. August 2012

Das individuelle Abutment – zeitsparend und kosteneffizient

LASAK hat sein Angebot an prothetischen Komponenten um ein Customabutment Cast-On erweitert. Das angussfähige Abutment Cast-On erlaubt eine kosteneffektive, patientenspezifische Anfertigung prothetischer Implantatversorgung. Das Abutment bietet dem Zahntechniker die höchste Flexibilität bei der Rücksichtnahme an individuelle Anforderungen des Patienten. Es ist sowohl für zementierte als auch für verschraubte Implantatversorgungen verwendbar. Das individuelle Abutment ermöglicht die prothetische Versorgung auch in den Fällen, in denen die Standard Abutments völlig unpassend sind, z. B. das zu tief versenkte Implantat,...

Brückenversorgungen BioCam wurden erfolgreich auf den Markt eingeführt

Die Gesellschaft LASAK brachte letztes Jahr die gefrästen Brückenversorgungen BioCam für Implantate aller renommierten Implantatsysteme auf den tschechischen Markt. Bereits einige Hundert zufriedene Patienten nutzen die überdurchschnittliche Präzision, durch die sich die BioCam Technologie auszeichnet. Die Kunden, die die Technologie BioCam nutzen, schätzen besonders die Möglichkeit, die Implantate durch Schrauben direkt, ohne Einkleben von Zwischenteilen – Abutments, zu fixieren, wodurch die Eliminierung von weiteren Zwischenräumen als potentiellen Quellen bakterieller Kontamination erfolgt. Konkurrenzlose Präzision, die durch ein hoch präzises Scannen garantiert wird,...

IMPLANTOLOGIE-Seminar 2012 in Prag

Der sechzehnte Jahrgang des Implantologie-Seminars veranstaltete LASAK am 20. April 2012 im Clarion Congress Hotel Prague in Tschechien. Beinahe zweihundert tschechische und ausländische Zahnärzte und Zahntechniker nahmen daran statt. Das Seminar wurde vom Direktor von LASAK, Ing. Jakub Strnad, Ph.D., eröffnet, an den Prof. Dr. Jiri Mazanek, DrSc. als Vorsitzer der Vormittagsvorlesungen anknüpfte. Die Einführungsvorlesung von Prof. Dr. Antonin Simunek, Ph.D. und Dr. Dana Kopecka, Ph.D. (Hradec Kralove, CZ) war auf die Sofortversorgung als zuverlässiges Verfahren beim Zahnersatz ausgerichtet,...
Pressemitteilungen 20. April 2012